Feuerwehr 

Rehren/Westerwald

VUK E-Call, A2, Rehren -> Dortmund, keine Sprechverbindung

Durch ein im PKW verbautes Notruf-System wurde automatisch ein Notruf ausgelöst und der Standort des Fahrzeuges an die IRL Schaumburg / Nienburg weitergeleitet. Durch das System sollen Verzögerungen bei schweren Verkehrsunfällen in der Alarmierungskette verringert werden. Zudem bietet das System den Vorteil, dass die verunfallte Person nicht bei Bewusstsein sein muss um einen Notruf zu tätigen. Dies ist ein großer Vorteil, wenn der Verkehrsunfall auf einer wenig frequentierten Straße passiert ist oder, der verunfallte PKW nicht mehr im Sichtbereich anderer Verkehrsteilnehmer ist.

Bei der heutigen Auslösung handelte es sich glücklicherweise um einen Fehlalarm. Es konnte kein Verkehrsunfall festgestellt werden.

Eingesetzte Kräfte: OF Rehren: HTLF 16/25, LF 10/6, ELW 1

OF Rolfshagen

OF Bernsen

OF Kathrinhagen