Feuerwehr 

Rehren/Westerwald

Feuer Lkw, B3, Höhe Rastanlage Auetal Süd, Brand nach VU

11.07.2018

Heute am späten Vormittag wurden wir zu einem brennenden Lkw auf die BAB 2 alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich jedoch heraus, dass sich das Fahrzeug nicht im Brand befand. Auch die beiden Fahrer der Lkws konnten sich schon selbstständig aus Ihren Fahrzeugen begeben. Zusammen mit den anderen alarmierten Einsatzkräften befreiten wir die Straße von groben Fahrzeugteilen und übergaben die Einsatzstelle der Polizei. Nach ca. 40 Minuten rückten wir wieder ein und stellten unsere Einsatzbereitschaft wieder her.

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Rehren/Westerwald: HTLF 16/25, LF 10/6, ELW 1

FF Rolfshagen

FF Rannenberg

FF Escher

Rettungsdienst

Autobahnpolizei

 

 

 

 

 

 

Please reload