Feuerwehr 

Rehren/Westerwald

B1, Feuer LKW, A2, Rehren->Dortmund

20.06.2017

Direkt nach dem Einrücken von unserem ersten Einsatz, wurden wir erneut auf die A2 alarmiert. Viele Kameraden befanden sich noch am Gerätehaus, sodass wir zügig die Einsatzstelle anfahren konnten. 

Der verunfallte LKW, der auf das Stauende auffuhr, fing im Bereich eines Kabelbaumes Feuer. Wir bekämpften den Brand mit der Schnellangriffseinrichtung und einem Mittelschaumrohr. Nachdem mit der Wärmebildkamera der LKW negativ auf Glutnester überprüft wurde, konnte „Feuer aus“ an die Leitstelle gegeben werden.
Der Einsatz war nach etwa 45min für uns beendet. 

 

Durch eine fehlende Rettungsgasse wurde auch bei diesem Einsatz das Eintreffen an der Einsatzstelle verzögert.

 

 

Eingesetzte Kräfte:
FF Rehren: HTLF 16/25, ELW 1

Autobahnpolizei 

 

 

 

 

Please reload