Feuerwehr 

Rehren/Westerwald

B1, PKW Brand, A2, Raststätte Auetal Nord

15.06.2017

Wir wurden um 19:30 Uhr zu einem PKW-Brand auf die Raststätte Auetal Nord gerufen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der PKW im Bereich der Front im Vollbrand. Ein Löschangriff wurde über den Schnellangriff und ein Mittelschaumrohr vorgenommen, ein Trupp war unter Atemschutz im Einsatz. Die Lage war schnell unter Kontrolle, sodass an die Leitstelle zügig „Feuer aus“ gegeben werden konnte. 

Insgesamt verbrauchten wir ca. 2000l Wasser und 10l Schaummittel. Nach einer Stunde rückten wir wieder ein und stellten die Einsatzbereitschaft her. 

 

Eingesetzte Kräfte:
FF Rehren: HTLF 16/25, LF 10/6, ELW 1, GW Nachschub 

FF Rannenberg 

FF Escher

FF Rolfshagen 

Autobahnpolizei 

 

 

 

Please reload