Feuerwehr 

Rehren/Westerwald

T0, Ölschaden, Rehrener Straße, auf einem Parkplatz droht Öl in einen Gulli zu laufen

03.02.2017

Es galt, eine größere Menge eines Betriebsstoffs auf dem Parkplatz eines örtlichen Einzelhandels aufzunehmen. Wie schon aus der Alarmierung hervorging, galt es zu verhindern, dass der Betriebsstoff in das Netz der Kanalisation gelang. Zudem wurde in einem angrenzenden Bachlauf eine Ölsperre gelegt, um auch eine Verbreitung über diesen Weg zu verhindern.
Im Anschluss beseitigte eine Fachfirma mit einem extra dafür geeigneten Fahrzeug die Ölrückstände auf dem Parkplatz. 

Nach ca. 1 Stunde war der Einsatz für uns beendet und wir rückten wieder ein. 


Eingesetzte Kräfte:
FF Rehren: HTLF 16/25, LF 10/6

 

 

 

 

Please reload