Feuerwehr 

Rehren/Westerwald

T1, ausl. Dieselkraftstoff aus einem LKW, A2, Rehren -> Bad Eilsen, Raststätte Auetal Nord

26.07.2016

 

 

 

 

Auslaufender Dieselkraftstoff

 

Heute Nacht wurden wir von der IRL Schaumburg/Nienburg zu einer Technischen Hilfeleistung auf die A2, Raststätte Auetal Nord, alarmiert. Auf dem dortigen LKW Parkplatz befand sich ein LKW, der aufgrund eines defekten Dieseltanks den Notruf wählte. An einem seiner Tanks befand sich ein Leck, woraus der Kraftstoff in Strömen auslief. 

Mithilfe von Holzkeilen und einer extra dafür vorgesehenen Paste schlossen wir das Leck. Parallel wurde der bereits ausgelaufene Dieselkraftstoff mit Bindemittel gebunden. Die finale Straßenreinigung führte im Anschluss eine Fachfirma mit einer speziellen Straßenreinigungsmaschine durch. 

 

Eingesetzte Kräfte: 
FF Rehren: HTLF 16/25

Please reload