Feuerwehr 

Rehren/Westerwald

T0, Türöffnung, A2 Rehren -> Bad Eilsen, Rastanlage Auetal Nord

17.05.2016

 

Am gestrigen Dienstag wurden wir in den späten Abendstunden zu einer Türöffnung im Bereich

der Toilettenanlage auf der Rastanlage Auetal Nord alarmiert.

Beim Eintreffen unserer ersten Kameraden war die Tür bereits durch eine engagierte Ersthelferin geöffnet worden.

Die Ersthelferin ist mit Hilfe Ihres Mannes über die Wand der Nachbartoilette geklettert um dem Eingeschlossenen in seiner Notlage zu helfen.

Bis zum Eintreffen des RTWs aus Rodenberg haben wir gemeinsam die Erste Hilfe Maßnahmen übernommen.

Die Person befand sich leider in einem kritischem Zustand, so dass wir einen Notarzt hinzu alarmierten.

Nachdem RTW und Notarzt an der Einsatzstelle eingetroffen waren, haben wir diese bei ihren Maßnahmen und der Verbringung des Patienten in den RTW unterstützt.

Danach war der Einsatz für uns beendet und wir konnten gegen 23.30 Uhr wieder einrücken.

 

 

Eingesetzte Kräfte: 

FF Rehren: HTLF 16/25, LF 10/6, ELW 

 

 

 

 

Please reload