Feuerwehr 

Rehren/Westerwald

Feuer, Flächenbrand, Auetal Rolfshagen

Ein Stoppelfeld brannte großflächig. Es stellte sich heraus, das es sich um eine Einsatzübung handelte, um die Zusammenarbeit der Feuerwehren bei einem solchen Ereignis weiter zu verbessern. Neben dem Löschzug West wurden zusätzlich die Feuerwehren aus Rehren und Hattendorf alarmiert, da sie neben Rolfshagen und Kathrinhagen ebenfalls über Fahrzeuge mit Löschwassertank verfügen.

Eingesetzte Fahrzeuge: FF Rolfshagen: TLF8/18W, LF8, MTW, FF Kathrinhagen: TSF-W, FF Bernsen: TSF, FF Rehren: HTLF16/25, LF10/6, ELW, FF Hattendorf: TSF-W, GW-N
Alarmierung: DME (Zug West, Agr ELW, Agr Rehren, Agr Hattendorf)

Please reload